Transfercoup in der Dartsparte

TSV Krankenhagen e.V. > Allgemein > Transfercoup in der Dartsparte

Kurz vorm Ende der aktuellen Saison kann Kapitän Daniel Wieder bereits die erste Verstärkung für die neue Saison, die voraussichtlich ab März beginnt, an Land ziehen.

Mit Marvin Voge ist es im TSV kein Unbekannter. Für die Fussballer über 30 Jahre und auch schon Ersatzweise bei den Boulern ist er bereits auf Punktejagd gegangen. Dennoch liegen seine Dartwurzeln woanders. Vor 7 Jahren,  als es mit dem Fussball aus gesundheitlichen Gründen immer weniger werden musste, suchte er im Dartsport bei einem damals Rintelner Verein die neue Herausforderung. Die Leute waren ihm vom Schießsport und Fussball (Stephan Wedler als Betreuer im TSV) bereits bekannt. Mittlerweile spielte die Mannschaft im Heimatort der meisten dortigen Spieler in Lassbruch. Doch Aufgrund der für Kneipen schwierigen Coronazeit hat nun deren Automatenaufsteller sein Ende bekannt gegeben, dieser ist für einen Spielbetrieb aber zwingend notwendig. Ein Ersatz ist für eine einzelne Mannschaft nicht zu finden. Daher wird es wohl, zumindest vorerst, erstmal die letzte Saison der „Veteranos“ sein.

„Ich finde es sehr traurig, da mir die Leute alle sehr an Herz gewachsen sind. Ich konnte in meinen 7 Jahren dort viel von denen lernen, und jede Menge Spaß haben. Dennoch freue ich mich natürlich auch auf die neue Aufgabe, auch die Leute kenne ich ja alle bereits bestens von diversen Trainingseinheiten, an denen ich als TSVler recht regelmäßig teilgenommen habe. Die Mischung aus Erfahrenen und neuen lernwilligen Talenten (u.a. Peter Dresenkamp) macht die Sache echt interessant. Dazu die Vorstellung, vielleicht nach der Sportheimerweiterung die Heimspiele am Sportplatz zu haben, waren die Hauptgründe des Wechsels“, so Marvin.

Auch Daniel zeigt sich Megaglücklich: „Mit seiner 7 jährigen Liga-und Großturniererfahrung wird er uns ein großes Stück weiterbringen, der mittelfristige Traum eines weiteren Aufstieges (dann in die A-Liga) lebt.“

Sollte die Mannschaft so zusammen bleiben, bzw. sich weiter verstärken, ist der Traum vielleicht schon bald Realität.

News

Mahmoud Ghamlouche gehört zum Inventar beim TSV Krankenhagen
21. Januar 2022
Arne Schmieding ist manchmal unsichtbar und schlägt dann zu
19. Januar 2022
Die Achillessehne zwingt André Redeker – den „Mister Zuverlässig“ des TSV Krankenhagen – zum Zuschauen
15. Januar 2022
Luis Schmieding gefällt beim TSV Krankenhagen als „Zweikampfmonster“ und „Stimmungskanone
13. Januar 2022
Dominik Brand ist ein Rohdiamant beim TSV Krankenhagen
8. Januar 2022

Termine

News Archiv