Krankenhäger Kickercup

Der Kickercup ist eine Kooperation zwischen der TSV-Fußballabteilung und dem Schießsportverein Krankenhagen und wird seit 2014 ausgespielt. Entstanden ist die Idee im Winter vor sechs Jahren aus einer Bierlaune heraus an der Theke. Marvin Voge und Ralf Meißner wollten etwas Neues ausprobieren. Die Idee eines Tisch-Fußball-Turniers war geboren.

Schnell war mit Thomas Wolter, John White und Alexandra (Alex) Wieneke das Orga-Team gefunden.

Am ersten Turniertag kam noch jemand zum Orga-Team: Janis Voge (Marvins Sohn) wurde kurzerhand als „Oberschiedsrichter“ eingesetzt und er macht seine Sache bis heute hervorragend.

Als man nach einem Platz für das Turnier suchte – der Sportplatz ist zu weich, ein großer Zeltboden ist zu wackelig – kam man mit Helmut Jakobshöfer und seinem Schwiegersohn ins Gespräch. Sofort erklärte sie sich bereit, Platz zu schaffen. Und so wird jedes Mal die halbe Betriebshalle von der Firma „Gebäudereinigung Jakobshöfer“ für das Turnier freigeräumt.

Euphorisch wurde das erste Turnier mit 24 Mannschaften angeboten. Leider meldeten sich nur 14 Teams an. Mit zwei Kickertischen begann das Turnier und man merkte schnell, da geht was.

Im zweiten Jahr meldeten sich 18 Teams an.

2016 kam der große Boom. Eigentlich war das Turnier mit vier Tischen und 24 Mannschaften geplant. Doch plötzlich hatten 28 Teams gemeldet und es wurde ein fünfter Tisch organisiert.

2017 erhöhte sich die Anzahl der Teams auf 31 mit sechs Tischen und im letzten Jahr gab es noch einmal eine Steigerung auf 35 Teams.

Eine Besonderheit bei diesem Turnier ist, dass alle Platzierungen ausgespielt werden und selbst der letzte Platz erhält noch einen Preis. Zusätzlich erhalten die drei Erstplatzierten einen kleinen Pokal für die Vitrine und der Sieger einen großen Wanderpokal.

Teilnehmen darf zwar Jeder, trotzdem achten die Veranstalter darauf, dass sich keine „Profis“ aus Kickerclubs „einschleichen“. Schließlich soll es es eine Spaßveranstaltung bleiben, auch wenn es vom Aufwand langsam einem Großereignis ähnelt.

Seit 2016 wird nach dem Turnier noch ein kleines Solo-Turnier im Doppel-Ko-Modus ausgetragen und im Jahr 2019 stellte die neu gegründete Dart-Abteilung einen Dartautomaten auf. Dort wurde über den Tag, unabhängig vom Kicker-Turnier, ein Highscore-Turnier angeboten. Dabei mussten mit 21 Wurf möglichst viele Punkte geworfen werden.

Die Gewinner

 

Doppelturnier

Einzelturnier

2014 KC Julischka  
2015 Duellgiganten  
2016 The Kixx Dominik Melcher
2017 Kickerhelden Dominik Melcher
2018 Wild Boys Florian Selchow
2019 Eingelocht! Frankies Kickparade Maurizio Erkel

Bildergalerie

2014
2015
2016
2017
2018
2019

Gewinner Dart

Platzierungen 2019
Platzierungen 2019