Sven Wollbrink trägt den TSV Krankenhagen im Herzen

TSV Krankenhagen e.V. > Allgemein > Sven Wollbrink trägt den TSV Krankenhagen im Herzen

Bericht  aus rinteln-sport.de vom 29.12.2020

Autor: Sebastian Blaumann

Fußball. Sven Wollbrink feierte gestern seinen 48. Geburtstag und trägt den TSV Krankenhagen im Herzen. Seine Fußballkarriere begann der zweikampf- und kopfballstarke Spieler im Sturm, den Aufstieg mit dem TSV unter Trainer Marco Gregor gelang Wollbrink als zuverlässiger Abwehrrecke.

Kein Vorbeikommen: Sven Wollbrink (rechts) blockt den Schuss eines Steinberger Angreifers.

„Gute Stürmer sind halt noch bessere Abwehrspieler“, weiß der aktuelle TSV-Trainer Dean Rusch. Das Duo Wollbrink und Rusch sind heute noch für die Ü40-Mannschaft des TSV Krankenhagen aktiv. „Sven ist ein super Typ, sehr zuverlässig, mit ihm kann man jede Menge Spaß haben und dann ist er noch bei jedem Heim- oder Auswärtsspiel des TSV Krankenhagen dabei“, kann Rusch nur lobende Worte über seinen langjährigen Mitspieler erzählen. Er sei immer da, wenn man ihn brauche und dadurch auch ein großes Vorbild. Viele Jahre glänzte Wollbrink im TSV-Dress als aggressiver Verteidiger, als „Kopfballungeheuer“ und Torschütze nach Ecken und Freistößen. Er schonte weder sich noch Gegenspieler.

News

TSV Krankenhagen verlängert mit Dean Rusch
12. Februar 2021
Wir fahren Sie zum Impftermin nach Stadthagen
11. Februar 2021
11. Februar 2021
Steffen Redeker ist ein „Beißer“ und eine feste Säule in der Defensive des TSV Krankenhagen
6. Februar 2021
Wir müssen noch etwas durchhalten!
13. Januar 2021

Termine

News Archiv