Neues Angebot für Jugendliche beim TSV Krankenhagen

TSV Krankenhagen e.V. > Allgemein > Neues Angebot für Jugendliche beim TSV Krankenhagen

Bericht  aus rinteln-sport.de vom 11.3.2021

Autor: Sebastian Blaumann

Der TSV Krankenhagen hat während der coronabedingten Sportpause nicht geschlafen, sondern sich viele Gedanken gemacht, wie man das Vereinsangebot noch attraktiver gestalten kann. So nahmen einige Übungsleiter nicht nur an virtuellen Fortbildungen teil, auch stecken vier angehende Übungsleiter gerade in ihren Online-Ausbildungsmaßnahmen. „Wir liegen nicht auf der faulen Haut“, stellt die Vorsitzende Christel Struckmann klar. In Kürze wird das breite Leistungsspektrum des Vereins mit einer Jugendgruppe erweitert. „Damit wollen wir Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren ein interessantes Sportangebot unterbreiten“, erklärt die Vereinschefin.

Unter der Leitung von Tim Heßberger sollen Jugendliche die Möglichkeit bekommen, zweimal in der Woche ihre sportlichen Neigungen auszuleben. Ob Aufbau der Muskulatur mit Hanteltraining, allgemeine Fitness, Ballspiele oder ein Parcours mit verschiedenen Stationen, die Teilnehmer können ihre Ideen selbst mit einbringen. „Wir haben extra Kurz- und Langhanteln angeschafft“, verrät Heßberger. Der 18-jährige Übungsleiter weiß, worauf die Jugendlichen in seinem Alter Lust haben. Heßberger sammelte in den letzten Jahren viel Erfahrung als Co-Pilot im Reha-Sport sowie Kinderturnen und hat in den vergangenen Monaten viel über gezielten Muskelaufbau gelernt. „Das Training wird frei gestaltet sein, wir hören dabei fetzige Musik, wollen die Gemeinschaft fördern und jede Menge Spaß haben“, sagt Heßberger und hofft auf regen Zuspruch, denn jeder Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahre ist willkommen. Die Jugendgruppe trainiert immer montags von 16:30 bis 17:30 Uhr und mittwochs von 17:30 bis 18:30 Uhr in der Sporthalle in Krankenhagen. Zudem wird dieses Projekt durch den Kreis Sport Bund (KSB) mit 1000 Euro unterstützt. Dieses Geld fließt zu ein Hundert Prozent in die Jugendgruppe.

Nach den ersten Lockerungen will der TSV Krankenhagen auch mit den anderen Sportgruppen wieder durchstarten. „Vieles wird zunächst im Freien stattfinden“, verrät Struckmann. Ab Montag, den 15. März, startet die Walking-Gruppe mit einer ersten Runde. Treffen ist um 16 Uhr am Sportplatz in Krankenhagen. „Jeder der möchte kann zum Treffpunkt kommen“, erklärt Struckmann, die die Gruppe auch leitet. Das Eltern-Kind-Turnen soll dann nach den Osterferien wieder starten. „Die Präventionskurse werden von den Krankenkassen finanziell unterstützt. Unsere Angebote können Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder wahrnehmen“, berichtet Struckmann.

News

Oster Mitmach-Aktion
28. März 2021
Der Platzwart: Heute mit Karl-Heinz Struckmann vom TSV Krankenhagen
28. März 2021
Osteraktion für unsere kleinen Turner
27. März 2021
Update aus der Sparte Darts !
17. März 2021
Die Nachwuchskicker der JSG Süd-Weser kehren zurück auf den Fußballplatz
13. März 2021

Termine

News Archiv