„Augen auf im Straßenverkehr“ auf dem Schulhof und in der Sporthalle Krankenhagen

TSV Krankenhagen e.V. > Allgemein > „Augen auf im Straßenverkehr“ auf dem Schulhof und in der Sporthalle Krankenhagen

Am 01. Juni 2024, zum „internationalen Weltkindertag“, wurde ganz gezielt für alle Schulanfänger in Krankenhagen ein Bewegungscamp mit dem Titel „Im Straßenverkehr“ ausgerichtet. Dem TSV Krankenhagen liegt nämlich nicht nur die Bewegung der Kinder am Herzen, sondern auch die Sicherheit im Straßenverkehr. Schließlich müssen sich unsere Kinder, egal ob es der Weg zur Schule, zu Freunden oder eben auch zur Sporthalle ist, im Straßenverkehr sicher fühlen und sich durch gute Anleitung auch selbst angemessen im Straßenverkehr verhalten können. Dies kann nur geschehen, indem eine derartige schulende Veranstaltung für Kinder ausgerichtet wird. Denn nur durch Personen mit Vorbildfunktion, die Kindern richtiges Verhalten beibringen, können sie auch später im Alltag das Erlernte eigenständig umsetzen.

Zu Beginn gab es bei dem Event unter den 16 Teilnehmern eine kurze Kennenlernrunde sowie diverse Verkehrsspiele, bei denen sich die Kinder auf das anstehende Programm einstimmen konnten. Mal schlüpfte man in die Rolle eines Autos, mal war man als Gruppe gemeinsam als Bus unterwegs: Wichtig war es dabei sowohl optische als auch akustische Signale wahrzunehmen und sich bei den Verkehrsübungen in einem aufgebauten Straßennetz in der Halle entsprechend bewusst zu bewegen.

Anschließend wurde die Gruppe aufgeteilt. Die eine Gruppe blieb dabei in der Sporthalle und konnte sich dort in der Bewegungslandschaft austoben. Zudem gab es ein Verkehrsquiz in Verbindung mit räumlichen Antwortpunkten, bei dem die Kinder ihr Wissen über die Verkehrs- und Verhaltensregeln zeigen konnten. Die andere Gruppe durfte währenddessen auf dem Schulhof einen von der Polizei Rinteln vorbereiteten Straßenparcours mit ihren eigenen mitgebrachten Fährrädern oder Rollern erkunden. Auf dieser Strecke gab es typische Verkehrsschilder, eine Ampel sowie einen Zebrastreifen zu entdecken. Hier übten die Teilnehmer, wie sicher sie sich schon mit ihren Fahrzeugen in verschiedenen Situationen innerhalb einer größeren Gruppe fortbewegen. Vor der ersten Runde gab es durch Polizeihauptkommissar Michael Elbing eine genaue Einführung in die Bedeutung der einzelnen Schilder, die in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Schaumburg konkret zu solchen Vorführungszwecken eingesetzt werden. Ein weiteres Highlight war die Demonstrationsvorführung eines Kindergurtschlittens, bei dem allen Kindern die Bedeutung des korrekten Anschnallens vermittelt wurde. Engagement im Bereich der Verkehrserziehung wird durch die Polizei sehr gerne unterstützt, worüber der Verein außerordentlich dankbar ist.

Nach den ersten Erlebnissen konnten die Kinder sich bei einer gemeinsamen Pause stärken. Daraufhin wurden die Gruppen getauscht und die jeweils andere Gruppe durfte das zweite Programm absolvieren. Bei allen Inhalten standen immer wieder die Regeln im Straßenverkehr im Fokus und alle Teilnehmer mussten konzentriert ihre „Augen auf“ halten.

Den Übungsleiterinnen Melissa Nax, Madeleine Mönnig und Janine Krone war es ein großes Anliegen, den Kindern dieses Angebot vor dem Schulstart zu ermöglichen. Am Ende des Camps konnten sich zudem noch die Eltern der Kinder Informationen bei der Polizei einholen und sich untereinander austauschen.  Herr Elbing verteilte an alle Kinder Blinklichter von der Polizei und auch Reflektoren, gesponsert durch die Volksbank in Schaumburg und Nienburg eG, wurden allen Teilnehmern für die bessere Sichtbarkeit ausgehändigt. Außerdem gab es vom Verein noch ein Arbeitsheft, sodass sich die Kinder auch nach dem Event weiter mit den Verkehrsinhalten beschäftigen können. Die Übungsleiter konnten in viele gut gelaunte Gesichter blicken und festhalten, dass sich diese Aktion insbesondere auch vor dem bald anstehenden Schulstart gelohnt hat! Ein sicheres und gutes Gefühl im Straßenverkehr sollte bei jedem Kind das Ziel sein – und diesem Ziel sind alle Kinder durch dieses Camp sehr viel näher gekommen. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die den Teilnehmern immer ausreichend Achtsamkeit für ihre zukünftigen Wege auf der Straße wünschen!

News

TSV Krankenhagen begrüßt 700. Mitglied
11. Juni 2024
Unsere Vereinsheldin:
2. Juni 2024
2x Silber für die BJC-Juniors
23. Mai 2024
Spielenachmittag beim TSV
27. April 2024
111 Jahre Sport und Spaß: Jubiläumsfeier des TSV Krankenhagen
23. April 2024

Termine

News Archiv